Stipendium 2019/ Ausschreibung

Es geht uns alten Europäern mehr oder weniger allen herzlich schlecht; unsere Zustände sind viel zu künstlich und kompliziert, unsere Nahrung und Lebensweise ist ohne rechte Natur, und unser gesel­liger Verkehr ohne eigentliche Liebe und Wohlwollen. Jedermann ist fein und höflich, aber niemand hat den Mut, gemütlich und wahr zu sein, sodaß ein redlicher Mensch mit natürlicher Neigung und Gesinnung einen recht bösen Stand hat.

Dies sagte Goethe am 12.3.1828 zu Eckermann.

Mit diesem Zitat sucht der

Förderkreis Kreatives Eisenbach

die Dorfschreiberin/den Dorfschreiber 2019

 

Für die Bewerbung bitten wir um maximal zehnseitige Textauszüge aus Essays oder Kurzgeschichten, die sich thema­tisch mit dem europäischen Zeitgeschehen befassen, dieses kritisch beleuchten und einen inhaltlichen Bogen zur Geschichte Europas schlagen.

Der Förderkreis Kreatives Eisenbach e.V. (www.kreatives-eisenbach.de) vergibt –  unterstützt von der Eisenbacher Autorenstiftung –  im Jahr 2019 zum 14. Mal das „Eisenbacher Dorf­schrei­ber-Stipendi­um“. Gesucht werden deutsch­sprachige AutorInnen mit Interesse an der Gestaltung zeitlos-aktueller Lebensfragen. Dem/der ausgewählten Stipen­diatIn wird von Mai 2019 an für 3 Monate eine Woh­nung in länd­licher Idylle zur Verfügung gestellt, sowie ein Bei­trag zum Le­bens­unterhalt  in Höhe von insgesamt 3000.- €. Wir erwarten, dass der/die Stipen­diatIn diese Zeit  in Eisen­bach verbringt, schrift­stellerisch an eigenen Werken arbei­tet, sich in Lesun­gen, Workshops oder ähnli­chen Auftritten öf­fent­lich einbringt und den Kontakt mit interessierten Personen und örtlichen Institutionen sucht.

Wir sind eine kleine Gemeinde mit vier Ortsteilen mit  Landwirtschaft, örtlicher Industrie und überre­gional veranker­tem Tourismus (http://www.eisenbach.de/index.html). In unserer  Ge­mein­de wären Führerschein und fahrbarer Untersatz hilfreich, sind aber nicht Bedingung.

Wir erbitten schriftliche Bewerbungen im Umfang von maximal 10 DIN A4 Seiten in 6-fa­cher Ausferti­gung mit der Erlaubnis zur teilweisen Veröffentlichung von Bewerbungs­texten. Dabei sollte der Schwer­punkt auf aktuellen Ar­beitsproben liegen, eine Bio-Bibliographie enthalten sein (Hinweise auf Bewerber-Websites sind zulässig) und Ideen zu eigenen Pro­jekten während der Aufenthaltszeit ent­wickelt werden. Eine Jury wird über die Vergabe des Stipen­diums entschei­den.

Die Bewerbung bitten wir bis 30. September 2018 an die folgende Anschrift zu senden:

Förderkreis Kreatives Eisenbach e.V.
Oberer Herrenberg 18
79871 Eisenbach