Flor Schmidt liest

aus ihrem Buch

KURZES ABSTRACT

Wir bauen Brücken, versetzen Berge und verändern die Welt. Aber wenn ein geliebter Mensch stirbt, sind wir oft macht- und mutlos und gefangen in unserer Trauer. Wie kommen wir da wieder heraus? In ihrem Buch “Weiter als das Ende“ sucht Flor Schmidt nach dem Unfalltod ihres Sohnes nach Wegweisern, die sie zurück ins Leben führen. Sie werden sich gerne gemeinsam mit der Autorin auf die Suche begeben, weil Sie gleich spüren, dass es auch etwas mit Ihren Gefühlen und mit ihrer Suche nach dem Sinn des Lebens zu tun hat.

Lesung am 09. Oktober 2020 um 19:30 Uhr
Wolfwinkelhalle Eisenbach

„Die Liebe ist es, die unsere Welten zusammenfügt, ein Stück Erde in den Himmel hebt und einen Teil von Dir, geliebter Sohn, in unser Leben webt.“