Autoren-Lesung mit Alexa Rudolph

der-letzte-spargel-portrait-alexa-rudolph

Alexa Rudolph

im Kreativ-Treff (Bubenbach, Schulweg 8)
am 05. April um 20:00 Uhr
Der Förderkreis Kreatives Eisenbach lädt herzlich ein!
Eintritt frei, Spende erbeten.


Der Ietzte Spargel

Hans-Josef Poensgen ist ein außergewöhnlicher Polizist: Er sitzt seit einem Hooligan-Übergriff im Rollstuhl und ist es gewohnt, sich behaupten zu müssen. So lässt sich der eigenbrötlerische und manchmal etwas mürrische Kommissar auch von nichts und niemandem etwas sagen. Trotzdem schafft es die Autorin, ihn liebenswert zu zeichnen. Poensgen gerät nicht nur einmal in die Schusslinie und muss sein ganzes Können aufbringen, um den verzwickten Fall aus Gier und Habsucht zu lösen. Autorin Alexa Rudolph führt an real existierenden Lokalitäten wie dem Schloss-Café auf dem Lorettoberg, dem Freiburger Münster und dem Grand Hotel Römerbad im Markgräflerland vorbei und schafft es so, dem Leser ein Gefühl für die Stadt Freiburg und die Region zu vermitteln. Besonderer Fokus liegt auf den liebevollen und versierten Landschaftsbeschreibungen: Dank Rudolphs erfahrenem Blick einer Malerin entsteht vor den Augen des Lesers ein lebendiges Bild. „Der letzte Spargel“ überzeugt auch durch makabren Humor, unterhaltsam-schnoddrlgen Ton und eine Vielfalt an Figuren, die alle ihre skurrilen Eigenarten aufweisen. Alexa Rudolph kann lustig und ernst und verbindet in ihrem Kriminalroman beides zu einem aberwitzigen Abenteuer. Ein kreativer, witziger Krimi, der vergnügliche Lesestunden verspricht.
„Der letzte Spargel“ ist Rudolphs zweiter Kriminalroman mit Kommissar Poensgen. Im Schwarzwaldkrimi „Das Schweigen der Schweine“, muss der Kommissar mit Handicap und besonderer Ausstrahlung in einem alten Bauernhaus in Breitnau ermitteln.

Beide Kriminalromane sind im Emons Verlag erschienen.

Die Autorinder-letzte-spargel-portrait-rudolph
Alexa Rudolph, geboren und aufgewachsen im wildromantischen Wehratal im Schwarzwald, war zwanzig Jahre als freischaffende Malerin tätig. Seit 2006 schreibt und publiziert sie. Sie hat zwei Söhne und fünf Enkel, lebt mit ihrem Mann in Freiburg und ist in ihrer Freizeit am liebsten in den Bergen unterwegs.