Dorfschreiberin 2017

suleiman

Foto: Marie Dion

Bettina Suleiman, geboren 1978 in Dessau, studierte Philosophie und Germanistik und promovierte in Philosophie. Ihr Debütroman Auswilderung erschien im September 2014 beim Suhrkamp-Verlag. Zudem veröffentlichte sie auf InTranslation, Words Without Borders, ZEIT Online und in Anthologien.
Sie arbeitete für Theater und NGOs in Israel, studierte am Deutschen Literaturinstitut Leipzig (DLL) und nahm am Austauschprogramm für Literarische Übersetzungen der Columbia University New York und des DLL teil. Bettina Suleiman lebt mit ihrem Mann in Haifa, Israel. In Eisenbach wird sie an ihrem zweiten Roman arbeiten.

 

 

Hinweis
Herr Massum Faryar musste seinen Aufenthalt leider absagen.